19. Herbstsymposium „The next Generation“

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitglieder,

zum 19. Mal lädt die Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling den immer breiter werdenden Kreis der am Medizincontrolling Interessierten zum Herbstsymposium nach Frankfurt ein. Wie immer kommen hochkarätige Referenten, die es schätzen, gemeinsam mit den Medizincontrollern aktuelle Themen zu diskutieren.

Viele externe wie interne Veränderungen sorgen dafür, dass unser Tätigkeitsfeld lebendig und interessant bleibt, aber auch große Herausforderungen mit sich bringt. Die Möglichkeiten für Medizincontroller werden immer vielfältiger. Gleichzeitig ist der große Mangel an qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern inzwischen in allen Krankenhäusern und Krankenkassen zu spüren. Die Aufgaben im Rahmen der Abrechnung und Abrechnungsprüfung sind kaum mehr zu bewältigen, die Akteure werben sich massiv gegenseitig die Mitarbeiter ab. Hoffnung besteht, dass eine Abkehr vom wechselseitigen Hochrüsten nun durch den Druck des Fachkräftemangels möglich wird. 

Die DGfM selbst mischt sich mehr und mehr in das gesundheitspolitische Geschehen ein. Wir finden Gehör und können an den Stellen mitgestalten, an denen bisher eher am grünen Tisch entschieden wurde. Für die DGfM erzeugt diese Situation die Notwendigkeit der internen Veränderung. Die Mitgliederversammlung im Rahmen des Herbstsymposiums wird hierzu Raum zur Diskussion bieten und Basis für eine Weiterentwicklung der Fachgesellschaft sein. Kommen Sie also zahlreich und diskutieren Sie mit. 
 

Dr. Nikolai von Schroeders
Vorstandsvorsitzender 

 

 

Prof. Dr. Erika Raab
Stellvertretende Vorstandsvorsitzende