Entgeltsystem Psychiatrie / Psychosomatik

Die Landesärztekammer Baden-Württemberg hat 7 Fortbildungspunkte in Kategorie A für Ärzte anerkannt. (Bitte geben Sie die EFN-Nummer bei der Anmeldung an.)

Die Folgen der Pandemie werden unser Gesundheitssystem verändern – auch im Bereich der psychiatrischen und psychosomatischen Versorgung. Am diesjährigen Tag der Psychiatrie des Herbstsymposiums der DGfM gehen wir der Frage nach, was wir aus der Pandemie für die Versorgung lernen können. Doch auch die aktuellen Fragestellungen beschäftigen uns tagtäglich, wie z.B. die PPP-RL: Wir wollen die systematischen Probleme der Richtlinie aufzeigen und auch die Praxis der Umsetzung in den Kliniken beleuchten. Weitere Themen sind die ersten Erfahrungen mit den Strukturprüfungen und natürlich die Vorstellung des Entgeltsystems 2022 durch das InEK.

Agenda

Moderation:

PD Dr. med. Claus Wolff-Menzler, M.A.

Reinhard Schaffert 

Begrüßung

Dr. med. Nikolai von Schroeders
Vorstandsvorsitzender der DGfM

PD Dr. med. Claus Wolff-Menzler, M.A.
Vorstand der DGfM, Stv. Leiter FEPP – Fachausschuss Entgeltsystem Psychiatrie und Psychosomatik der DGfM

Reinhard Schaffert
Leiter FEPP – Fachausschuss Entgeltsystem Psychiatrie und Psychosomatik der DGfM

PEPP 2022

Christian Jacobs
Abteilungsleiter Medizin, InEK GmbH, Siegburg

Live-Diskussion/Chat-Fragen
Wie verändert Corona die Versorgung?

Reinhard Belling
Vitos Konzerngeschäftsführer, Kassel

Live-Diskussion/Chat-Fragen
Auswirkungen der PPP-RL auf die Kliniken und die Versorgung

Thomas Brobeil
Geschäftsführer, Vinzenz von Paul Hospital gGmbH, Rottweil

Live-Diskussion/Chat-Fragen
Erfahrungen in der Umsetzung der PPP-RL

Guido Hartmann
Leitung Medizincontrolling / Forderungsmanagement, Psychiatrische Klinik Lüneburg gemeinnützige GmbH

Live-Diskussion/Chat-Fragen

Mittagspause
Erste Erfahrungen mit der Strukturprüfung

Dr. Jörg F. F. Eckardt
Leiter des Fachreferats Krankenhaus, Facharzt für Chirurgie, MDK-Westfalen-Lippe, Münster

Live-Diskussion/Chat-Fragen
EKT, rTMS und andere Verfahren in der Psychiatrie

PD Dr. med. Claus Wolff-Menzler, M.A.
Vorstand der DGfM, Stv. Leiter FEPP – Fachausschuss Entgeltsystem Psychiatrie und Psychosomatik der DGfM, Stellv. Klinikdirektor, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Göttingen

Live-Diskussion/Chat-Fragen
Was haben wir aus der Pandemie gelernt?

Prof. Dr. med. Malek Bajbouj
Geschäftsführender Oberarzt, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Charité Berlin

Live-Diskussion/Chat-Fragen
Zusammenfassung, Verabschiedung

PD Dr. med. Claus Wolff-Menzler, M.A.

Reinhard Schaffert

Ende der Veranstaltung

Weitere Veranstaltungstage

Mi. 06.10.

Veranstaltungstag 2:

DRG-System
Save the date

22. Herbstsymposium 2022

vom 27. bis 29. September 2022