"Bleibt alles anders" schien die Hymne für das DRG-System des Jahres 2020 mit der Pflegekostenausgliederung und unter dem Einfluss des MDK-Reformgesetzes zu sein. Nun kam doch alles ganz anders und erst im Jahr 2021 findet die Konfrontation mit einem Großteil der Themen aus dem MDK-Reformgesetz statt. Hochkarätige Referenten werden diese Zukunftsthemen vom praktischen und strategischen Standpunkt beleuchten, um Sie gut gerüstet in diese spannende Zeitenwende zu entlassen.

Agenda

Moderation:

Dr. med. Nikolai von Schroeders

Dr. med. Jörg Liebel

Begrüßung

Dr. med. Nikolai von Schroeders
Vorstandsvorsitzender der DGfM

Strukturprüfung – Ein Update

Dr. med. Christine Adolph
Leiterin Krankenhaus Region Süd, MDK Bayern, Beratungszentrum Memmingen

Strukturprüfungen aus Sicht der Kliniken

Dr. med. Malte Raetzell
MaHM, Städtisches Krankenhaus Kiel GmbH

Live-Diskussion/Chat-Fragen
Aktuelles aus der Rechtsprechung

Dr. jur. Jens-Hendrik Hörmann
LL.M., Fachanwalt für Medizinrecht, Kanzlei Bregenhorn-Wendland & Partner, Bochum

Live-Diskussion/Chat-Fragen
Budgetverhandlung 2020

Gerd Bär
Leitung Konzernbereich Krankenhausfinanzierung und Erlösmanagement, Asklepios Kliniken GmbH & Co. KGaA, Gauting

Live-Diskussion/Chat-Fragen
Mittagspause
Lunch Talk DGfM

N.N.
Vorstand der DGfM

Klinikmanagement: Weniger ist mehr

Dr. med. Mate Ivančić
Chief Executive Officer (CEO) der Schön Klinik SE, Prien am Chiemsee

Live-Diskussion/Chat-Fragen
Was kommt nach dem DRG-System?

Dr. med. Boris Augurzky
RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung, Essen

Live-Diskussion/Chat-Fragen
DRG-System 2021

Dr. med. Frank Heimig
Geschäftsführer, InEK GmbH, Siegburg

Live-Diskussion/Chat-Fragen
Ende der Veranstaltung

Weitere Veranstaltungstage

Di. 22.09.

Veranstaltungstag 1:

Tag der Tools: Highlights für Medizincontroller
Mi. 23.09.

Veranstaltungstag 2:

Entgeltsystem Psychiatrie/ Psychosomatik